Eiszeit Programm – erster Hallen-Schlittschuh-Spaß Husums – Außerdem: Jobs zu vergeben

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Eiszeit Programm – erster Hallen-Schlittschuh-Spaß Husums – Außerdem: Jobs zu vergeben
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Die Messe Husum & Congress holt diesen Winter erstmals eine 600 Quadratmeter große Eisbahn in die Husumer Messehalle. Vom 30. November bis 5. Januar 2013erwartet die Besucher Schlittschuhlaufen, Eisstockschießen und eine familiäre Winteratmosphäre. Die Messe Husum & Congress geht neue Wege – vorwärts in die Eiszeit! Sie bietet nämlich erstmals ein sportliches Freizeitangebot für die kalte Jahreszeit an.

Zur Eiszeit vom 30. November 2013 bis 5. Januar 2014 gibt es in der Messehalle Eislaufen und Winterzauber für Jedermann. Eine 600 Quadratmeter große Eisbahn ist das Herzstück der Eiszeit. Auf ihr werden Schlittschuhläufer beste Eisbedingungen und dank Schlittschuhverleih auch top Ausrüstung vorfinden. Abseits der Eislauffläche finden die Besucher ein typisches gastronomisches Angebot mit Glühwein, Bratwurst und süßen Crêpes.

Foto: Messe Husum

„In der Winterzeit fehlt es an Indoor-Freizeitangeboten in Nordfriesland. Nicht nur für Touristen sondern vor allem für die Bevölkerung. Da werden wir mit der Eiszeit eine Lücke füllen“, sagt Peter Becker, Geschäftsführer der Messe Husum & Congress. Eine Lehrerin gibt allen, die sich auf dem Eis noch unsicher fühlen, praktische Anleitung im Eislaufen (Anmeldung, 1./7./8. Dezember 2013). So haben alle noch mehr Spaß auf dem Eis.

Auch das Eisstockschießen kann während der Eiszeit getestet werden. Gruppen haben die Möglichkeit, sich eine eigene Bahn inklusive kurzer Einführung ins Einsstockschießen zu reservieren (Anmeldung, immer Sa und So 10:30-12:30 Uhr).

Adventsfeiern „on the rocks“
In der Vorweihnachtszeit suchen Vereine und Unternehmen nach einer besonderen Aktivität, um gemeinsam das Jahr ausklingen zu lassen. Die Adventsfeier auf dem Eis nennt sich „Eiszeitgaudi“ und umfasst Eintritt, Schlittschuh-Leihgebühr, ein reservierter Tisch für die ganze Gruppe und einen Begrüßungsglühwein mit Brezel (Anmeldung, täglich zu regulären Öffnungszeiten, außer 4./6./27. Dezember 2013). Für Partybegeisterte Gruppen ist die sogenannte „Eiszeitgaudi Spezial“ genau das Richtige: Ein Rundum-Sorglos-Paket zur Eiszeit inklusive leckerem Buffet und dem Eintritt zur anschließenden Limbo-Party nebenan im NCC (Anmeldung, 7./14. Dezember 2013).

Spezielles Angebot an Schulen
Die Schulkinder in Nordfriesland können sich besonders freuen. Vormittags von 9:00 bis 11:00 Uhr ist die Eiszeit exklusiv für Schulklassen da. Nach vorheriger Anmeldung sind Schulklassen und ihre Lehrer auf der Eisbahn unter sich. Kreativität ist den Organisatoren dabei mehr wert als alles Geld! Denn nur Klassen, die selbstgebastelten Baumschmuck mitbringen und die Weihnachtsbäume in der Messehalle damit schmücken, profitieren von dem kostenlosen Angebot (Terminvereinbarung unter 04841 902-0 oder info@messehusum.de).

Rahmenprogramm setzt Highlights in der dunklen Jahreszeit
In der dunklen Jahreszeit setzt die Eiszeit emotionale Highlights: Zur Eröffnung am 30. November 2013 wird die Eisbahn offiziell eingeweiht und für die Besucher festlich eröffnet. Der legendäre Stadionsprecher des SG Flensburg-Handewitt Michael „Holzi“ Holst wird die groß angelegte Eisstockmeisterschaft zum lustigsten Sportevent Nordfrieslands machen (4./11./18. Dezember 2013). Mannschaften können sich hierfür bis Mitte November beim Eiszeit-Team für die Eisstockmeisterschaft registrieren. Wem das zu heiß her geht, der feiert den Winter ganz cool während der Eisdiscos (6./27. Dezember).
Die Eiszeit will nicht nur unterhalten. Gemeinsam mit der Husumer Tafel möchte Sie ein Zeichen gegen soziale Kälte setzen. Die Messe Husum & Congress sammelt während der gesamten Eiszeit die Sachspenden der Besucher, legt selbst etwas dazu und leitet alles weiter an Menschen, die die Hilfe brauchen können.

Großer Arbeitskräftebedarf:
Eiszeit wird ganzen Trupp von Aushilfen beschäftigen

Die Messe Husum & Congress stellt diesen Winter eine große Zahl Aushilfskräfte ein. Mit Auf- und Abbau beschäftigt das Hallen-Eislaufvergnügen den Trupp von Aushilfen während gut anderthalb Monaten. Die Einsatzbereiche der gesuchten Aushilfen sind vielfältig: vom Schlittschuhverleih über die Kasse bis hin zum Getränkeausschank.
Ein Aufruf auf der Facebookseite der Eiszeit und Aushänge in Schulen und Hochschulen der Region haben erste Bewerbungen gebracht. Dennoch ist jedes weitere Gesuch willkommen. „Wir suchen Leute, die vor allem Spaß am Umgang mit unseren Gästen haben, freundlich, zuverlässig und bei viel Besucheraufkommen den Überblick behalten“, beschreibt Sabine Hoischen, Leiterin der Husumer Eiszeit, das Anforderungsprofil.“ Interessierte finden ein Bewerbungsformular und weitere Infos auf der Homepage der Messe Husum & Congress.
http://www.messehusum.de/unternehmen/jobs/eiszeit_jobs/

Online: www.husum-eiszeit.de
Zeitraum: 30. November 2013 bis 05. Januar 2014
Preise:
Erwachsene 3,50 Euro
Kinder 4-16 Jahre: 2,50 Euro
Kinder unter 4 Jahre: freier Eintritt

Öffnungszeiten:
30. November, Eröffnungstag: 15:00 – 22:00 Uhr

1. Dezember 2013 bis 5. Januar 2014
Montag – Dienstag 13:30-19:00 Uhr
Mittwoch – Freitag 13:30-22:00 Uhr
Samstag 10:30-22:00 Uhr
Sonntag 10:30 -19:00 Uhr

In den Ferien
Sonntag – Dienstag 10:30-19:00 Uhr
Mittwoch – Samstag 10:30-22:00 Uhr

Schülergruppen, Montag bis Freitag 9:00-11:00 Uhr (mit Anmeldung)
Geschlossen: Weihnachten 24.-26. Dezember 2013 und Silvester 31. Dezember 2013
Terminübersicht
Termine Eisstockschießen
außer Eröffnungstag jeden Samstag und Sonntag 10:30-12:30 Uhr:
Eisstockschießen für Gruppen (Anmeldung)

Termine Eislauflehrerin
1./7./8. Dezember, 13:00-16:00 Uhr:
Eislaufstunde – Auffrischung oder auch erste Schritte vom Profi erklärt (Anmeldung)

Termine Rahmenprogramm:
30. November 2013, 15:00-22:00 Uhr:
Eröffnungsabend: Die Eisbahn wird festlich eingeweiht. Endlich freie Fahrt für alle!

7. & 14. Dezember 2013, 19:00-22:00 Uhr:
Eiszeitgaudi spezial – die andere Weihnachtsfeier für Gruppen in Kombination mit Limbo-Party (Anmeldung)

Freitag 6./27. Dezember 18:00-22:00 Uhr
Eisdisco – heiße Kufen zu flotter Musik
Termine Eisstockmeisterschaft:

Mittwoch 4. Dezember, 19:00-22:00 Uhr:
Vorrunde der Eisstockmeisterschaft für Jedermann. Moderiert von Holzi Holst (Anmeldung)

Mittwoch 11. Dezember, 19:00-22:00 Uhr
Viertelfinale mit unterhaltsamer Moderation von Holzi Holst

Mittwoch 18. Dezember 2013, 19:00-22:00 Uhr:
Halbfinale und Finale der Eisstockmeisterschaft. Moderiert von Holzi Holst

PM: Messe Husum & Congress – Catherine Diethelm

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!