Die Eiderstedter-Kultursaison 2013 beginnt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Nach einem erfolgreichen Beginn im letzten Jahr bieten wir, die Eiderstedter Kultursaison e. V., unsere gleichnamige Saison 2013 wieder an. Die Arbeit des vorletzten und letzten Jahres gehörte vorwiegend unserem Mammutwerk, einem kulturtouristischen mehr als 230seitigen Eiderstedtreiseführer. Wir haben nun Fehler bereinigt, weitere Punkte und Ziele ergänzt, die Gestaltung haben wir verbessert, ein _Register_ beigefügt und natürlich die Inhalte aktualisieren. Der Reiseführer ist nun für den _Gebrauch über das ganze Jahr 2013_ geeignet und auf etwa 250 Seiten anwachsen.

Während das letztjährige _Aktivangebot vor allem die Begleitung von uns vorgeschlagener Touren_ umfasste werden wir dieses Jahr das _Angebot mit kulturell geprägten Veranstaltungen_ bereichern können. Nachmittags und abends wird es in Eiderstedt während der zehntägigen Kultursaison Lesungen, Konzerte, ein erstmals inszeniertes Puppenspiel und vieles mehr (www.eiderstedter-kultursaison.de/sa-ver.php ) geben.

Fotos: Eiderstedter Kultursaison

Wir arbeiten ehrenamtlich, fast alle unsere Angebote sind kostenfrei. Unsere Arbeit umfasst vor allem spannendes, schönes und besonders ausfindig zu machen um es für die Gäste Eiderstedts zu erschließen. Wir verabreden die Kultursaison mit den Anbietern der Attraktionen, so dass an der ländlichen Kultur interessierte Gäste in dieser Zeit ein dichtes Programm und Angebot finden können. Wir selbst sind bei den Angeboten eher Lückenfüller, sehen unsere Aufgabe im Verbinden und Verdichten. Was unser Konzept ausmacht ist, eine Saison zu formen, die rechte Zeit für Besucher mit den Interessen jenseits des Strandes zu schaffen. Aber darüber haben wir besser in unserem allgemeinen Flyer geschrieben, den Sie nun vielleicht lesen mögen.

Unsere Arbeit wird von unseren Mitbürgern unterstützt und finanziell getragen. Ohne für uns zu werben, zu spenden und die Bereitschaft unseren Reiseführer für uns zu verkaufen hätten wir letztes Jahr nicht bestehen können – dank unsere Miteiderstedter wurde es ein Erfolg, den wir für den weiteren Ausbau der Kultursaison nutzen wollen.

Für uns gibt es keine Gemeindegrenzen, wir stehen für ganz Eiderstedt. Es ist ein erfreulicher Zufall, dass sich bei unsere Verein Menschen zusammen fanden, die das Spektrum des benötigten know-how aus ihrer beruflichen Erfahrung einbringen und verbinden können, so dass wir professionelle Arbeit als Engagement einbringen können.

Mit dem Verkauf von rund 600 Reiseführern dürften wir den lokalen Topseller bereits beim ersten Anlauf geschafft haben, dieses Jahr sind schon viele Bestellungen vor dem Erscheinen des neuen Buches eingegangen. Bald nach dem Erscheinen im Juli ließen wir nachdrucken, mehr als 1000 Reiseführer sind zum Verkauf verteilt und viele verkauft. Unsere Arbeit ist aber nur ein Baustein für ein umfassendes, angepasstes touristisches Konzept für Eiderstedt. Wir freuen uns darüber, dass unsere Initiative bereits von einigen Gemeinden und Touristikern in Eiderstedt genutzt wird und sehen uns als deren Partner.

www.eiderstedter-kultursaison.de

PM: Dipl. Geogr. Jörn Kohlus

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!