CDU Ortsverbände schlagen Margarethe Ehler für erneute Kandidatur vor

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
CDU Ortsverbände schlagen Margarethe Ehler für erneute Kandidatur vor
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Eindeutiges Votum für eine erneute Kandidatur zur Kreistagswahl / NF im Mai 2013 für Margarethe Ehler aus Bordelum.

Die CDU Ortsverbände Langenhorn, Bargum, Reußenköge und Bordelum haben auf ihrer Wahlkreismitgliederversammlung am 28. Nov. 2012 in Langenhorn die erneute Bewerbung begrüßt und in geheimer Abstimmung für Frau Ehler votiert.

Frau Ehler, vertritt seit zwei Wahlperioden den Wahlkreis Nr. 12 – Stollberg / NF im
Landkreis die Gemeinden:Bargum–Bordelum–Langenhorn–Ockholm–Reußenköge.

In der Vorstellung berichtete sie über ihre politische Arbeit. Als stellv. Kreis- -präsidentin und Kreistagsabgeordnete nimmt sie ihre Aufgaben in folgenden Ausschüssen / Gebieten wahr: Schulwesen, Sport, Kultur und Soziales, sowie aktive Mitarbeit in der deutsch/dänischen Zusammenarbeit.

Frau Ehler will auch in Zukunft die Zusammenarbeit zwischen den Fraktionen in den Ortsverbänden und der Kreistagesarbeit durch gegenseitige Beratungen / Besuche als verbindendes Element wahrnehmen. In ihrem Bericht erläuterte sie u.a. über die gegenwärtige Situation um den gemeinsam genutzten Bauhof der Gemeinden Bordelum und Lagenhorn. Hier geht es nicht nur um den Bestandsschutz, sondern um die weitere sichere Nutzung der Gemeinden der 10 bis 15 Jahre.

Aufgaben wie z. B. Ärztemangel, Ausbau und Stärkung der Sozialstationen im Kreis, Stärkung der ländlichen Räume durch eine eigenständige Entwicklungsstrategie, sind u.a. Schwerpunktthemen ihrer Arbeit. So Margarethe Ehler in ihrem Blick in die Zukunft.

(M. Ehler) gez. J. Hoffmann