Bredstedt: Schlager, Rock, Blues & Country zum BOAS-Finale

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bredstedt: Schlager, Rock, Blues & Country zum BOAS-Finale
5 (100%) 2 votes

mendocinoexpress1(CIS-intern) – Zum Finale des 4. Bredstedter OpenAir Sommer gibt es noch einmal viel Musik auf dem Fiede-Kay-Platz in Bredstedt zu hören. Am Freitag, den 21. August heißt es „BOAS handgemacht“. Akustik-Pop mit Rockeinflüssen gibt es von der in Hamburg lebenden Singer-Songwriterin „Mara“ zu hören. „Boondoxx“ widmen sich dem New Country. Auf Country Twang und Western Gitarre braucht nicht verzichtet zu werden, aber auch Nicht-Cowgirls/boys werden hier mitgerissen und mit emotionalen Balladen kommt auch das Gefühl nicht zu kurz. „Ludwig Fun“ präsentiert erdigen Rock, cremigen Blues gewürzt mit einer Priese Raggae. Und das auch noch mit Leidenschaft hangemacht!

Am Samstag, den 22. August präsentiert die NOSPA dann „Bredstedt’s große Schlagersause“. Die 1963 gegründete 5-Mann-Oldieband „The Puppets“ aus Tönning, zählte in den 60er und 70er Jahren zu den angesagtesten Tanzkapellen des Nordens. Und sie haben bis heute nichts verlernt und spiele nach wie vor sehr erfolgreich auf einigen ausgewählten Veranstaltungen. Ihr Repertoire enthält hauptsächlich deutsche und englische Schlager der Sechziger, wobei ihr mehrstimmiger Gesang hervorsticht. Längst keine Unbekannten mehr in Bredstedt sind die Musiker des „Mendocino Express“. Mit Pfeffer und Driver präsentieren die vier die Hits aus der großen Zeit des deutschen Schlagers als das Dschungelcamp noch Daktari hieß! Wer kennt sie nicht, die Stars dieser Zeit: Udo Jürgens, Michael Holm, Jürgen Drews, Rex Gildo, Howard Carpendale… Ein Konzertereignis voller Erinnerungen, eine Show gespickt mit wohligen Gefühlen, ein Feuerwerk der guten Laune. Jede Schlagerfan muss diese Show gesehen haben.