BPOL-FL: Zwei Männer aus Jemen ausweislos mit Fahrrad über die Grenze

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
BPOL-FL: Zwei Männer aus Jemen ausweislos mit Fahrrad über die Grenze
Bewerte diesen Beitrag

Rodenäs (ots) – Gestern Abend gegen 21.30 Uhr stellte die Bundespolizei in Rodenäs/Norddeich (Kreis Nordfriesland) zwei Männer auf Fahrrädern fest.

Es stellte sich heraus, dass die beiden jungen Männer die Grenze mit Fahrrädern überqueren wollten jedoch ohne im Besitz von gültigen Dokumenten zu sein. Aus diesem Grund hatte die dänische Polizei die beiden Radfahrer zurückgewiesen.

Die Bundespolizisten konnten jedoch ermitteln, dass es sich um zwei Männer aus Jemen handelte, die in der Aufnahmeeinrichtung in Aventoft untergebracht waren. Sie wurden zur Unterkunft gebracht und entsprechend belehrt, dass sie das Bundesgebiet nicht verlassen dürfen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.