Augsburger Domsingknaben in der St. Laurentiuskirche Tönning

Datum der Veranstaltung: 24. Mai 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Augsburger Domsingknaben in der St. Laurentiuskirche Tönning
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Mit großer Begeisterung begeben sich die Augsburger Domsingknaben auf Tournee, die sie in den diesjährigen Pfingstferien, zu ihrer großen Freude, erneut nach Schleswig-Holstein führen wird. Im Gepäck hat der Chor, dessen Tradition bis in das 15. Jahrhundert zurückgeht bedeutende Werke der Musica Sacra aller Epochen. Domkapellmeister Reinhard Kammler, der seinen Chor zu den besten Knabenchören in Deutschland rechnen darf, spannt einen weiten musikalischen Bogen von Giovanni Palestrina und Orlando di Lasso bis hin zu Anton Bruckners „Virga Jesse“ zu sechs Stimmen.

Foto: Augsburger Domsingknaben

Mit dem, durch die Jahrhunderte hindurch immer wieder neu interpretierten Friedensruf „Verleih uns Frieden gnädiglich“ werden die eindringlichen und zeitlosen Kompositionen von Balthasar Resinarius, Heinrich Schütz und Hugo Distler zu hören sein.

Und mit dem „Sanctus“ aus der Messe „Iustus es Domine“ ehren die Augsburger Domsingknaben ihren im Jahr 2010 in Flensburg verstorbenen großen Freund und Förderer Hans Joachim Marx.

In der St. Laurentiuskirche Tönning wird der Chor am Freitag, 24. Mai 2013 gastieren. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf bei der Firma Hamkens am Markt in Tönning (04861/356).

PM: Christian Hoffmann – Kreiskantor im Kirchenkreis Nordfriesland (Süd)

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!