3. Junge Meister-Konzert

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
3. Junge Meister-Konzert
Bewerte diesen Beitrag

Lade Karte....

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
26.03.2015
19:30 - 21:15 Uhr

Veranstaltungsort
Schloss vor Husum



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Duo Lösch-Bähr

Kathrin Lösch (Flöte)

Melanie Bähr (Klavier)

Werke von Carl Reinecke, Claude Debussy, André Jolivet und Franz Schubert

Termin: 26. März 2015

Uhrzeit: 19.30 Uhr

Ort: 25813 Husum, Schloss vor Husum, Rittersaal

Kartenvorverkauf: Schlossbuchhandlung in Husum, Tel. 04841- 89214 sowie Abendkasse

Querflöte trifft Klavier: Duo Lösch-Bähr

Zwei junge preisgekrönte Musikerinnen gastieren im Schloss vor Husum

Das dritte Konzert in der Reihe „Junge Meister“ im Schloss vor Husum am Do., 26. März, 19.30 Uhr steht im Zeichen der Holzbläser: Die beiden preisgekrönten Musikerinnen Kathrin Lösch (Flöte) und Melanie Bähr (Klavier) präsentieren ein Konzertprogramm von Carl Reineckes Sonate „Undine“ e-Moll op. 167 für Flöte und Klavier über Claude Debussys „Bilitis für Flöte und Klavier“ bis hin zu Franz Schuberts „Der Müller und der Bach op. 25 Nr. 19“. Die beiden jungen Künstlerinnen entdeckten bereits während ihrer Studien an der Karlsruher Musikhochschule die Kammermusik als ihre gemeinsame Leidenschaft, und so wurde schon bald ihr Musizieren als elegant, lebendig, farbig und geschmeidig beschrieben.

Als Duo Lösch-Bähr, sowie gelegentlich auch als Trio mit dem Cellisten Benedict Kloeckner, erhielten sie Unterricht bei Angelika Merkle, Renate Greiss-Armin, Hartmut Höll und Mathias Allin in Karlsruhe. Beide Musikerinnen studieren zurzeit in der Kammermusikklasse von Angelika Merkle an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt (Main) und erhielten 2012 den Bad Homburger Förderpreis für Kammermusik, sowie 2013 ein Stipendium des Deutschen Musikwettbewerbs, woraufhin sie in die 58. Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler aufgenommen wurden. Im Sommer 2013 war das Duo bei den Ludwigsburger Schlossfestspielen und beim Rheingau Musik Festival zu hören. Die Mitglieder des Duos Lösch-Bähr sind Preisträger und Stipendiaten aus der Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, einem Förderprojekt des Deutschen Musikrats.

Konzertkarten (12 € zzgl. VVK-Gebühr) sind im Vorverkauf bei der Schlossbuchhandlung, Schlossgang 10, 25813 Husum, Telefon 04841-89214, Fax 04841- 89215, email: info@schlossbuch.com und an der Abendkasse erhältlich.

Die Abendkasse öffnet um 18.45 Uhr.

Das Programmheft der durch die Nospa Kulturstiftung Nordfriesland geförderten Konzertreihe kann beim Veranstalter, der Stiftung Nordfriesland, Schloss vor Husum, 25813 Husum, Tel. 04841- 89 73-0, Fax 04841- 89 73-111, Email: stiftung@nordfriesland.de bestellt werden. Zudem ist es erhältlich bei den Geschäftstellen der Nospa, der Schlossbuchhandlung und der Touristinformation Husum.

Weitere Informationen: www.nordfriesland.de/junge-meister